Die Geschichte von Rolfing

Die Geschichte von Rolfing


 

Rolfing wurde als Methode von Dr. Ida P. Rolf (1896-1979) entwickelt und gelehrt.

Ida Rolf erwarb 1920 als eine der ersten Frauen in den USA einen Doktortitel in Biochemie und Physiologie. Bei ihrer Suche nach Lösungen für chronische Allgemeinerkrankungen begegnete sie verschiedenen Ansätzen, die sich mit den Auswirkungen der Struktur des Körpers und dessen Funktion befassten, unter anderem Yoga und Osteopathie.

Basierend auf der Beobachtung, dass die Aufrichtung des menschlichen Körpers und seine Bewegungen den Gesetzen der Schwerkraft unterliegen, entwickelte sie die Methode der "Strukturellen Integration".

Als Ida Rolf auf Einladung des Begründers der Gestalttherapie, Fritz Perls, ihr Konzept am Esalen-Institut in Kalifornien zu lehren begann, wurde sie mit ihrer Behandlungsmethode immer bekannter. Anfang der 1970er-Jahre gründete Ida Rolf in Colorado ein eigenes Institut und lehrte dort aktiv bis zu ihrem Tod im Jahr 1979.

Später wurde die Methode nach ihr benannt: "Rolfing, Strukturelle Integration" benannt.

Rolfing Praxis, Oberdorf 107, 4712 Laupersdorf

Mobile:  +41 (0)79 745 80 68

 

Kontakt: